Alternative Energien  

Die Solarenergie ist eine innovative Technik, die im Allgemeinen eine hohe Akzeptanz besitzt. Die Sonne liefert am Tag 10.000-mal mehr Energie, als die gesamte Weltbevölkerung benötigt.
In Norddeutschland trifft auf 1 qm jährlich die Energiemenge von 100 Litern Heizöl. Energie, die nur darauf wartet empfangen zu werden.

Die Sonne schickt uns keine Rechnung!

Eine einfache Art, Solarwärme für die Raumheizung zu nutzen, besteht darin, die Rücklauftemperatur des Heizkreises anzuheben.
Der Heizungsrücklauf wird durch den Solarspeicher geführt, wenn hier die Temperatur höher ist. Der Heizkessel muss dann entweder überhaupt nicht, oder nur wenig nachheizen.




Wärmepumen

Es gibt unterschiedliche Arten von Wärmepumpen. Für die sogenannte "Erdwärme" benötigen Sie eine Bohrung. Alternativen dazu sind Flächenkollektoren , Luft-Wasser-Wärmepumpen zur Innen- und Außenaufstellung und viele Möglichkeiten mehr. Das ist abhängig von Ihren baulichen Gegebenheiten.

Festbrennstoffkessel

Alle Waldbesitzer und andere, denen der Rohstoff Holz nicht ausgeht , sowie alle die Zeit und Lust zum "Heizen" haben informieren wir gern persönlich.



Übrigens: Festbrennstoffkessel sind mit allen anderen Heizsystemen kombinierbar, wodurch eine dauerhafte Wärmeversorgung gewährleistet wird.


Impressum . Sitemap